Das neue Kuratorenteam von Currents #7 ist bekannt

Das neue Kuratorenteam von Currents #7 ist bekannt

Z33 Hasselt und Marres Maastricht begrüßen Louis-Philippe Van Eeckhoutte und Melanie Deboutte als Kuratoren von Currents #7Currents ist eine jährliche Ausstellung von Arbeiten junger Künstler, die vor kurzem ihr Studium an Kunsthochschulen in Flandern, Brüssel, Nordrhein-Westfalen und den südlichen Niederlanden abgeschlossen haben.

Louis-Philippe Van Eeckhoutte und Melanie Deboutte begeben sich für Currents #7 auf die Suche nach authentischen Geschichten und künstlerischen Arbeiten, die über die Landesgrenzen hinaus reichen.

„Wir richten den Fokus vor allem auf neue Entwicklungen und die Art und Weise, wie junge Künstler auf eine Welt reagieren, in der Kommunikation einfach und flüchtig ist, berücksichtigen dabei aber auch ihren Umgang mit und ihre Stellung in der kunsthistorischen Tradition. Wir freuen uns, dass Z33 und Marres uns den Auftrag anvertrauen, die Arbeiten dieser Künstler ab Anfang 2020 auf der Currents #7 einem breiteren Publikum vorzustellen.”

Kuratorenteam

Melanie Deboutte (1988, BE) ist eine unabhängige Wissenschaftlerin, Kuratorin und Autorin aus Gent. Sie arbeitete als Kurator-Assistentin an der Gruppenausstellung Das Meer (2014) in Oostende, sowie den Ausstellungen PASS (2015) und Charivari (2018) mit.  2017 koordinierte sie die Einzelausstellung von Dirk Braeckman im belgischen Pavillon in Venedig. Im Januar 2019 eröffnete sie die wissenschaftliche Ausstellung über das Archiv und die Sammlung von Jan Hoet im Museum Dhondt-Dhaenens in Deurle. Außerdem wirkte sie an Einzelausstellungen junger belgischer Künstler mit, schrieb Essays für Ausstellungskataloge und Rezensionen für De Witte Raaf und H ART.

Louis-Philippe Van Eeckhoutte (1985, BE) lebt als freier Kurator in Brüssel. Anfang 2010 war er in New York für die  Greenspon Gallery, David Zwirner Gallery und das Swiss Institute tätig. Von 2010 bis 2018 war er Galerieleiter bei Office Baroque in Brüssel und Mitglied des Komitees für das Brussels Gallery Weekend und DowntownBrussels.Art.  2018 war er künstlerischer Leiter des Brussels Gallery Weekend und Kurator der ersten Ausgabe von Generation Brussels. 2019 übernimmt er die künstlerische Leitung des Bereichs Rediscovery von Art Brussels. Außerdem ist er Gründer und Redakteur der Online-Interviewreihe Drawing Room Play.

Currents #7

Currents ist eine jährliche Gruppenausstellung von jungen Künstlern, die vor kurzem ihr Studium an Kunsthochschulen in Flandern, Brüssel, Nordrhein-Westfalen und den südlichen Niederlanden abgeschlossen haben. Die Ausstellung wird in ein breiteres Betreuungsprojekt eingebettet, bei dem auch Training, Netzwerke und Professionalisierung im Fokus stehen. Marres und Z33 fungieren im Rahmen von Currents als euregionale Plattform für beginnende Künstler und Kuratoren und tragen auf diese Weise zur Entwicklung einer internationalen Infrastruktur für aufstrebende Talente bei.

Die Ausstellung findet Anfang 2020 im neuen Gebäude von Z33 statt.

Kontakt
Veerle Ausloos Presse & Kommunikation, Z33 - Haus für aktuelle Kunst
Immy Willekens Marketing & Kommunikation, Marres | Haus für zeitgenössische Kultur
Veerle Ausloos Presse & Kommunikation, Z33 - Haus für aktuelle Kunst
Immy Willekens Marketing & Kommunikation, Marres | Haus für zeitgenössische Kultur
Über Z33 - Haus für aktuelle Kunst, Design & Architektur

Z33, das Haus für aktuelle Kunst, Design & Architektur liegt im Zentrum von Hasselt und richtet in Ausstellungen, Lesungen, Forschungsprojekten und einem Programm zur Talententwicklung.

Z33 - Haus für aktuelle Kunst, Design & Architektur
Bonnefantenstraat 1
3500 Hasselt (BE)